info@pro-ducto.com

24/7-Service

+49 9827 240 970

Mo.- Fr. 08:00 - 17:00 Uhr
Dutch English French German Italian Spanish

Hollow Man Fotografie

Slider
 

Hollow Man Produktfotos für Ihren Onlineshop

Hollow Man Bilder von Mode und Bekleidungsartikeln sind modern, attraktiv und aus dem heutigen Onlinehandel nicht mehr wegzudenken. Durch die Darstellung der Textilien an einem unsichtbaren Körper (=Hollow Man) werden Oberteile und Hosen bis hin zu Unterwäsche und Strumpfwaren eindrucksvoll plastisch visualisiert. Jeder potentielle Käufer bekommt eine gute Vorstellung davon, wie diese Artikel am Körper getragen später aussehen werden. Hollow Man Produktfotos sind damit eine prima Entscheidungshilfe für jeden Kunden und ein verkaufsförderndes Mittel für jeden Händler.

Hollow Man Foto  ≠ Hollow Man Foto

Die Hollow Man Fotografie ist ein preislich stark umkämpfter Markt mit teilweise sehr unterschiedlichen Angeboten. Während der Auftraggeber im Allgemeinen nur den Bildpreis als Kalkulations- und Entscheidungsbasis sieht und sich über die damit eingekaufte Qualität vorher kaum Gedanken macht, so verkaufen namhafte Fotostudios bewusst entsprechende Leistungsinhalte. Damit besteht im Grunde eigentlich die zwingende Notwendigkeit, sich zuerst über die eigenen Ansprüche an die späteren Darstellungen im Klaren zu sein, bevor man anschließend nach dem dafür passenden Preisangebot sucht. Wie beim Autokauf legt man primär die gewünschten Ausstattungsmerkmale fest und vergleicht erst anschließend die dafür günstigsten Anbieter...

Zwei einfache Entscheidungshilfen für die Auswahl des richtigen Produktfotografen

  1. Ein kurzer Blick auf die Webseite des Fotostudios genügt, um festzustellen, ob es sich bei dem Anbieter um einen reinen Produktfotografen, oder um einen Mischanbieter handelt.
    1. Ein Potraitfotograf wird selten auch ein guter Produktfotograf sein, wie auch ein guter Fotograf für Artikel nicht unbedingt weiß, worauf es bei Fotoshootings mit Personen ankommt. Tatsächlich fahren hier viele erfahrene Fachhändler zweigleisig und beauftragen separat einen Spezialisten für die Modelaufnahmen und einen für die Sachaufnahmen.
    2. Echte fotografische Alrounder sind sehr schwer zu finden und liegen dann logischerweise auch mehr im preislichen Mittelfeld, als im günstigen Budget-Bereich.
  2.  Ein zweiter aufmerksamer Blick sollte auf die ausgestellten Hollow Man Bilder gerichtet sein, denn hier lassen sich die angebotsüblichen Leistungsinhalte ablesen.
    1. Wird eine Vielzahl von verschiedenartigen Begleidungsartikeln als Referenz gezeigt, oder sind es nur einige wenige Fotobeispiele, die der jeweilige Anbieter präsentiert?
    2. Handelt es sich bei den gezeigten Hollow Man Bildern um relativ einfach zu fotografierende Artikel wie Jacken und Shirts, oder sind auch schwierigere Produkte wie lange Hosen, gemusterte Hemden und dergleichen mehr zu finden?
    3. Sind die gezeigten Bilder tatsächlich schön und akkurat dargestellt, oder sind bereits auf den Referenzbildern deutliche Schwächen hinsichtlich einheitlicher Ärmelweiten, Zentrierung und gleichmäßiger Formgebung zu erkennen?

Leistungsinhalte Hollow Man Fotografie bei der PRO-ducto GmbH

Bügeln von Bekleidung und Textilien

Viele Kunden glauben immer noch, dass neue Ware nicht gebügelt werden müsste. Gerade wenn ein Produkt frisch aus seiner Verpackung kommt zeigt es sehr starke Knick- und Legefalten. Grundsätzlich ist es selbst bei einem einfachen Shirt immer billiger, den Artikel vorher zu bügeln, als bei jedem fünften Artikel später nachretuschieren zu müssen. Nebenbei bemerkt werden bei fachlich versierten Fotografen Modeartikel für ein Fotoshooting auch anders gebügelt, als man es bei Klamotten für den heimischen Wäscheschrank normalerweise praktiziert.
  • Für Bügelarbeiten fällt bei uns lediglich eine kleine Aufwandspauschale in Höhe von 1,00 Euro pro Artikel an.
    • Dabei ist es unerheblich, ob es sich nur um ein Shirt handelt, einen zweiteiligen Schlafanzug, oder gar einen kompletten Bettbezug.

Hollow Man Packshot- oder Schaufensterpuppen

Für gute Hollow Man Aufnahmen ist es wichtig, dass dafür geeignete Puppenkörper zur Verfügung stehen. Damit die Bekleidungsteile später nicht unnatürlich geformt wirken ist es enorm wichtig, dass bereits die Packshot-Puppen absolut symmetrische Körperhaltungen haben. Wenn hier der eine Arm auch nur wenige Zentimeter näher anliegt als der andere, bedeutet das entweder zusätzliche Korrekturarbeit für den Grafiker, oder aber die Bilder werden (wie bei absoluten Billiganbietern häufig der Fall) einfach so ausgeliefert, wie sie aus der Kamera kommen. Selbst teuere individuell zusammensetzbare Packshot Puppen sind dabei nicht der Garant für gute Fotoergebnisse. denn letztendlich gibt es keine universal gültigen Schnittmuster. So steht dann im Halsbereich entweder der Corpus über und muss wegretuschiert werden oder aber der Stoff überlappt und fällt im ungünstigsten Fall nach innen um...
  • Wir haben selbst sehr lange gesucht, bis wir schließlich die optimalen Puppen für unsere Hollow Man Fotografie gefunden haben.
  • Für die letztendliche Wahl waren Symmetrie, Körperhaltung, Brust- und Hüftumfang, ja selbst die Formung im Schritt (z.B. für Unterwäschefotos) ausschlaggebend.

Hollow Man Dekoartion am Puppenkörper

Kleidungsstücke sind typische Massenprodukte. Trotzdem werden sie überwiegend in Billiglohnländern handgefertigt und weisen dadurch personenbezogene handwerkliche Abweichungen auf. Das bedeutet, dass selbst ein gleiches Shirtmodell in einer anderen Farben schon wieder etwas anders am Puppenkörper fallen kann. Besonders spührbar wird dieser Unterschied bei den typischen graumelierten Ausführungen, die zu den Unifarben abweichende Produkt- und Trageeigenschaften besitzen.
  • Für die Produktfotografie bedeutet diese Tatsache, dass jedes Kleidungsstück präzise angepasst werden muss, damit der Endkunde beim Produktbild keine Unterschiede mehr wahrnimmt. Diese Anpassung kann entweder bei der Dekoartion am Puppenkörper erfolgen, oder aber in der Photoshop Bildbearbeitung korrigiert werden.
  • In unserem Fotostudio entscheiden unsere Fotografen für jeden Einzelfall, ob eine optische Anpassung am Objekt oder in der Bildbearbeitung besser und schneller funktioniert. Dabei sind vorhandene oder nicht vorhandene Applikationen und Musterungen oft von entscheidender Bedeutung.
  • In der Realität senden uns unsere Kunden eher selten, alle Textilien in den passenden Konfektionsgrößen zu, denn wie in einem Ladengeschäft hat kein Händler immer alle Modelle gerade in der genau passenden Größe zur Hand. Nun versuchen wir, selbst unterschiedliche Konfektionsgrößen so zu formen, dass sie später ein einheitliches Bild ergeben. Auch fehlende Farbmuster ergänzen wir dabei, indem wir vorhandene Farbmuster gekonnt umfärben.

Hollow Man Fotoaufnahme in Studioqualität

Sofern die Stoffe nicht mit hartem Licht speziell modelliert werden sollen, so ist die Fotografie von Bekleidung und Stoffen als verhältnismäßig einfach anzusehen. Trotzdem muss man natürlich darauf achten, dass die Bilder möglichst kontrastreich werden, ohne dass helle Stoffe "totgeblitzt" werden und dunkle Stoffe "absaufen".
  • In unserem Studio haben wir für die Hollow Man Fotografie verschiedene Lichtsets standardisiert, mit welchen wir eine gleichmäßige Ausleuchtung und eine gleichbleibende Qualität für alle unsere Studioaufnahmen gewährleisten können.
  • Um das Bestmögliche aus Ihren Bildern herauszuholen, werden grundsätzlich alle Fotos von uns in RAW-Qualität aufgenommen. Damit gehen gegenüber einfachen JPG-Aufnahmen keinerlei Farbinformationen verloren und kameratypische Farbabweichungen können weitestgehend vermieden werden.

Professionelle Bildentwicklung der Fotoaufnahme

Eine digitale Fotoaufnahme wird von allen Kameras grundsätzlich als fertig entwickeltes JPG-Bild abgespeichert. Zudem bieten die meisten hochwertigen Digitalkameras die Möglichkeit, die aufgenommenen Bildinformationen in einem zusätzlichen Rohdatenformat aufzuzeichnen. Dieses RAW-Bild enthält wesentlich umfangreichere Bild- und Farbinformationen, mit welchen ein guter Fotograf am Computer sichtbar bessere Ergebnisse erzielen kann.
  • In der RAW-Entwicklung am Computer nehmen wir bezogen auf das jeweilige Fotoobjekt individuelle Einstellungen vor, damit helle Farben nicht überstrahlen und auch in dunklen Bereichen alle strukturellen Details erhalten bleiben.
  • Wir justieren verschiedene Farbeinstellungen, damit genau das zu Geltung kommt, worauf es im Bild ankommt. Alle Farben bleiben natürlich und kontrastreich, und zeigen den Artikel so, wie ihn der Endkunde gerne sehen möchte.
  • Vor allem in der Produktfotografie muss man sich immer bewusst sein, dass realistisch und realitätsnah zwei unterschiedliche Zielsetzungen sein können. Letztendlich geht es darum, ein Produkt so von seiner schönsten Seite zu zeigen, sodass es gerne gekauft wird, jedoch nicht auf Grund eines irreführenden Bildes retourniert wird.

Die ansprechende Formgebung der Hollow Man Aufnahme

Mode und Bekleidungsartikel, welche einfach nur auf einen Puppenkörper aufgezogen werden, sehen in den seltensten Fällen auf Anhieb gut aus. Auch eine manuelle Justierung durch Ziehen, Klammern und Abstecken führt nicht automatisch zu perfekten Fotoergebnissen. Während bei Modelaufnahmen unser menschliches Auge von der Person und den Umgebungsdetails so stark abgelenkt wird, dass wir Falten und schiefe Darstellungen der Kleidung nicht bewusst wahrnehmen, so werden bei Hollow Man Bildern vor weißem Hintergrund alle unsere Sinne nur auf den Artikel mit all seinen "Schwachstellen" konzentriert.
  • Der erste Punkt bei einer guten Hollow Man Fotografie ist also nach wie vor eine präzise und akkurate Dekoration der Bekleidung am Puppenkörper.
  • Ein zweiter essenzieller Schritt, ist jedoch die plastische Nachbearbeitung der Objektkonturen in Adobe Photoshop.
    • Dieser Punkt wird leider von dem überwiegenden Teil aller Fotostudios komplett vernachlässigt, denn die sogenannte "plastische Verflüssigung" von Textilien am Computer setzt besondere Fähigkeiten im Umgang mit Photoshop voraus.
  • Wir bearbeiten alle Textilienaufnahmen mit plastischer Verflüssigung am Computer nach.
    • Wir begradigen unpassend erscheinende Konturen und betonen besondere Stellen wie Brust, Hüfte, Po und Beine, damit die Fotoergebnisse am Ende auch wirklich jeden Käufer ansprechen.

Das Freistellen des Fotos und Einretuschieren des Halsausschnittes

  • Alle von dem Puppenkörper verdeckten Bekleidungseinsichten insbesondere Halsausschnitte werden bei uns mit einer separten Aufnahme geeignet fotografiert und anschließend passend einretuschiert.
    • Wir beachten dabei, dass die Wölbung des eingesetzten Bildes korrekt aussieht und die Perspektive zu Rückseitenlabels auch bei Schrägstellung z.B. eines Oberteils passt.
    • Wir skalieren die Größe des eingesetzten Ausschnittes zum Gesamtbild und verändern seine Helligkeit, damit er sich in natürlich wirkender Form vom Gesamtbild abgrenzt.

Die Bildretusche des Gesamtbildes

Der für die Hollow Man Aufnahmen verwendete harte Puppenkörper hat zwangsläufig andere Trageeigenschaften, wie ein natürlicher weicher menschlicher Körper. Insofern lassen sich bestimmte Knitter und Tragefalten trotz unserer verwendeten weichen Push-Up Einsätze (vor allem im Po-Bereich) nicht gänzlich vermeiden.
  • Wir unterziehen alle Hollow Man Bilder einer Bildretusche.
    • Hierbei werden Falten in den Bekleidungstextilien in natürlich wirkendem Maße reduziert.
    • Wir retuschieren Fusseln und Schmutzpartikel insbesondere auch auf dunklen Materialien

Nochmalige Bildoptimierung und Farbabgleich

Für eine gute Bildwirkung auf weißem Hintergrund verstärken wir häufig nochmals den Kontrastumfang der Bilder und vergleichen die digital aufgenommenen Farben mit den vorliegenden Farbmustern.
  • Technischer Hintergrund hierfür ist die komplette Nutzung des zur Verfügung stehenden Farbraumes mit 255 Helligkeitsabstufungen.
  • Zudem sollen alle Farben auf einem Produktfoto natürlich, aber auch verkaufsfördernd wirken. Ein dunkles Navyblau, das von Schwarz kaum zu unterscheiden ist, würden wir z.B. bezüglich seiner Farbintensität verstärken, ebenso wie wir Grauschleier durch eine besondere Photoshop- Nachbearbeitung bewusst verschwinden lassen.

Die zweckdienliche Bildnummerierung von Fotos

Bei einer Vielzahl von verschiedenen Artikeln ist eine eindeutige und systematische Bildbezeichnung hilfreich. Produkte können so einfacher zugeordnet und später wiedergefunden werden. Viele unserer Kunden verwenden hierfür die Artikel oder auch die EAN-Nummer, ergänzt mit möglicher Farbbezeichnungen und fortlaufender Durchnummerierung von produktbezogenen Bilderserien.
  • Wir übernehmen gerne für Sie eine entsprechende Benennung aller von uns gelieferten Bilddaten.
  • Dieser Service ist für Sie kostenfrei, wenn Sie uns die benötigten Nummern digital zur Verfügung stellen.
    (Wir müssen diese dann nicht aufwendig abtippen, sondern können die Zeichenketten einfach per copy → paste auf Ihre späteren Bilder übertragen.)

Das Umfärben von unifarbenen Bekleidungsteilen

Stoffe und Textilien lassen sich verhältnismäßig einfach und damit kostengünstig umfärben, soweit es sich um einfarbige Kleidung handelt. Umgefärbte Artikel haben zueinander die absolut gleiche Passform was von den meisten Endverbrauchern unterbewusst als positives Qualitätsmerkmal interpretiert wird.
  • Wir färben Shirts und andere Bekleidungsteile in perfekter Farbübereinstimmung für Sie ein.
  • Als Ausgangsfarben eignen sich besonders mittlere Farbtöne, da sie bildtechnisch betrachtet die besten strukturellen Eigenschaften besitzen.

Das Speichern und Ausliefern in verschiedenen Bildformaten

  • Wir liefern grundsätzlich alle Produktfotos in Vollauflösung im Photoshop-kompatiblem TIFF-Format aus.
  • Zusätzlich fügen wir regelmäßig weboptimierte JPG-Bilder mit 3000 Pixel Seitenlänge bei, was insbesondere auch den typischen Amazon-Bildvorgaben entspricht.
  • Alternativ stellen wir auf Wunsch gerne auch individuell gewünschte Größenskalierungen in JPG, PNG, PDF, sowie dem neuen WebP zur Verfügung.
Ihnen entstehen für zusätzliche Bildformate keine zusätzlichen Kosten, wenn wir diese Bildformate irgendwie automatisiert erstellen können, d.h. wir nicht jedes einzelne Bild manuell extra "anfassen" zuschneiden und skalieren müssen. Gerne sind wir Ihnen bei der Wahl eines universell für Sie passenden Bildformates behilflich.
 

Wie Sie sehen können, handelt es sich bei der Hollow Man Fotografie um ein sehr komplexes Thema.

Gut, dass Sie sich nur um den Musterversand kümmern müssen, den Rest erledigen wir für Sie - natürlich wie immer: schnell, preiswert und zuverlässig gut!

 

Günstige Paketpreise mit 30% Rabatt

Slider

Produktfotos und freigestellte Bilder für Ihren Online Warenhandel

Für uns als Budget-Dienstleister mit hohen Qualitätsanspruch sind gewisse Mindeststückzahlen von entscheidender Bedeutung, um kosteneffizient und damit auch entsprechend günstig für Sie arbeiten zu können. Das betrifft sowohl den gesamten Handlingsaufwand für die Angebotserstellung, den Zeitbedarf für Vor- und Nachbesprechung eines Fotoshootings, als auch den Setaufbau und die Lichteinrichtung im Fotostudio.

Günstige Paketpreise für Studioaufnahmen ab 10 Artikeln

Auch wenn wir selbst einzelne Produktfotos ohne Mehrkosten für Sie produzieren, so sind das im Grunde reine Service-Jobs, an welchen wir wirtschaftlich gesehen keinen Cent verdienen. Zeit und Kosten können wir jedoch einsparen, wenn wir mehrere Aufnahmen von einem Artikel für Sie erstellen dürfen, oder aber mehrere ähnliche einfache Produkte nacheinander durchfotografieren können.

ClippingService24Bis zu 30% Nachlass bei Hollow Man Bildern von Mode und Bekleidungstextilien

  • 3 Aufnahmen pro Artikel: 20% Rabatt auf unsere Listenpreise
    • 1x Frontalansicht + 1x Rückansicht + 1 Detailfoto
      = 3 Fotoaufnahmen für nur 37,80 Euro
      ⇒ 8,90 Euro gespart
  • 5 Aufnahmen pro Artikel: 30% Rabatt auf unsere Listenpreise
    • 1x Frontalansicht + 1x Rückansicht + 1x Seitenansicht + 2x Detailfoto
      = 5 Fotoaufnahmen für nur 50,00 Euro
      ⇒ 22,50 Euro gespart
Mindestbestellmenge: 10 Artikel pro Fotoshooting

Bis zu 30% Nachlass bei einfachen Produktfotos

  • ab 30 ähnlichen Produkten: 20% Rabatt auf unseren Listenpreis
    • 30 Produktfotos für nur 309,60 Euro
      ⇒ 77,40 Euro gespart
  • ab 50 ähnlichen Produkten: 30% Rabatt auf unseren Listenpreis
    • 50 Produktfotos für nur 451,50 Euro
      ⇒ 193,50 Euro gespart
Voraussetzung für alle Artikel:
  • Einzelartikel, bestehend aus einem Fotoobjekt
  • ähnliche Form, Oberflächenbeschaffenheit und Größe
  • kein individueller Lichtumbau während des Shootings notwendig

30% Nachlass für unsere Standard-Produktfotos

  • ab 50 Standard-Produktfotos: 30% Rabatt auf unseren Listenpreis
    • 50 Produktfotos für nur 696,50 Euro
      ⇒ 298,50 Euro gespart
Mindestbestellmenge: 50 Artikel pro Fotoshooting
Voraussetzung für alle Artikel:
  • Einzelartikel, bestehend aus einem Fotoobjekt
  • Glänzende oder transparente Produkteigenschaften nur in unserer Standard-Qualität
  • Kein aufwendiger Zusammenbau notwendig
  • Keine Dekorationen oder Gruppenaufnahmen
 
Als fotografischer Handwerksbetrieb bieten wir Produktfotografie als günstige Budget-Dienstleistung zu pauschalisierten Festpreisen an. Jedes einzelne Produktfoto wird dabei exklusiv nach Ihren Bedürfnissen und Ihren Vorgaben für Sie handgefertigt. Wenn wir durch eine zeitsparendere Arbeitsweise die Möglichkeit haben, Produktionskosten einzusparen, dann geben wir diese Ersparnis gerne an Sie in Form eines angemessenen Preisnachlasses weiter.

Fotoperfektion im hochauflösenden Vollformat

Produktfoto Buddelschiff 

Extrem hochauflösende Produktfotos mit bis zu 42 Megapixeln

Warum brauche ich Produktbilder, die mit einer so hohen Auflösung fotografiert worden sind?

  • Produktfotos für den Onlinehandel werden in der Regel nur mit einer Bildauflösung von maximal 3000 Pixeln (Amazon) verwendet, während sich andere Online-Plattformen (eBay) sogar mit nur 1600 Pixeln begnügen.
  • Entsprechend gehen viele Kunden davon aus, dass man mit einer durchschnittlichen Spiegelrefelexkamera diesen Ansprüchen genügen kann und schreiben entsprechend "niedrige" Bildspezifikationen in Ihren Anfragen vor.
In der Tat bringt es wenig, wenn man eine immer höhere Pixelanzahl auf immer wieder die selben kleinen APS-C-Sensoren quetscht. Dadurch verbessert sich weder die sichtbare Bildqualität, noch wird das Bildrauschen (unter schlechteren Lichtverhältnissen) verringert!
 
⇒ Eine deutliche Qualitätssteigerung dagegen lässt sich mit einer höheren Pixelmenge auf einem größeren Kamerasensor erzielen!

Willkommen in der Welt der Vollformat-Produktfotografie, die wir seit dem 01.Januar 2021 nun auch zu bezahlbaren Preisen anbieten:

Perfekte Produktfotos mit bis zu 42 Megapixeln im Vollformat

  • Vollformat-Sensoren haben eine Größe von 36x24mm, was der Negativgröße eines früheren Kleinbildfilmes entspricht.
  • APS-C-Sensoren sind nicht exakt genormt (bei Canon 22,3x14,9mm), unterm Strich von der Fläche jedoch nicht einmal halb so groß wie ein Vollformat-Sensor (APS-C x 2,6 ≈ Vollformat)

Die Vorteile von hochauflösendem Vollformat

  • Höhere Detailauflösung mit verbesserter Tiefenschärfe
  • Klarere Fotoaufnahmen mit sichtbar weniger Bildrauschen
  • Zoombare Details, die ohne Vollformat bereits verschwimmen würden

Die Nachteile von hochauflösendem Vollformat

  • Größeres Datenvolumen belegt mehr Speicherplatz
  • Zeitaufwendigere Rechenvorgänge in der Bildentwicklung
  • Langsamere Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop selbst auf schnellen Computersystemen
  • Hoher zeitlicher Retuscheaufwand, da saubere Bilddetails nun auch im Zoom notwendig sind
⇒ Die Nachteile einer Fotoaufnahme in hochauflösendem Vollformat betreffen damit ausschließlich unseren Zeitaufwand für die Fotoerstellung. Die Vorteile dagegen liegen in sichtbar besseren Bildergebnissen, die bisher ausschließlich im teuren High-End-Bereich zu haben waren.

Was kostet ein Produktfoto in Vollformat-Auflösung?

Wir bieten alle unsere Vollformat-Studioaufnahmen zum günstigen Festpreis von nur 29,90 Euro pro Bild an.

darin enthalten ist:

  • eine hochdetailierte Fotoaufnahme mit bis zu 42 Megapixeln
  • eine präzise RAW-Bildentwicklung am Computer mit Adobe Photoshop
  • ein handgefertigter Bildfreisteller mit Pfad oder Alphakanalmaske
  • eine tiefgehende Bildretusche mit der Entfernung von Staub und Katzern
  • die Auslieferung des fertigen Bilder auf transparentem oder weißem Hintergrund
 
Erleben Sie die Vorzüge, die eine zoombare hohe Detailauflösung für Ihre Produktbilder mit sich bringt. Detailaufnahmen, die bisher zusätzlich aufgenommen wurden, können nun einfach durch gezoomte Bildausschnitte ersetzt werden...

Produktfotografie ist eine Vertauenssache

Slider

Die PRO-ducto GmbH ist ein überregional tätiges Fotostudio für Produktfotografie.

  • Wir produzieren professionelle Sachaufnahmen für Verkäufer in ganz Deutschland.
  • Zudem beliefern wir mit etwa 30% unseres Fertigungsvolumens auch zahlreiche Händler und Hersteller im europäischen bzw. benachbarten Ausland.

Seit unserer Gründung im Jahr 2006 haben wir uns auf die Produktfotografie von Einzelartikeln spezialisiert, wo wir selbst große Stückzahlen von technisch hervorragenden Produktfotos schnell und zuverlässig produzieren können.

  • Letztendlich fotografieren wir Produkte aller Art, die in irgendeiner Form per Post oder Paketdienst versendet werden können.
  • Entsprechend sind Onlinehändler, Katalogversender und Unternehmen der Werbeartikelbranche unsere primären Zielgruppen.

Welche Art von Produktfotos bieten wir an?

Fotoaufnahmen von Hartwaren, typischen Gebrauchs- und Verbrauchsartikeln für Prospekte und für alle Online-Handelsplattformen.

  • Bereits im Standard Leistungsumfang sind bei allen unseren Fotoaufnahmen ein handgefertigter Freisteller, sowie eine normalübliche Bildretusche enthalten.
  • Für gehobene Ansprüche, oder sofern wegen der Beschaffenheit eines Musters notwendig, bieten wir vielseitige Upgrademöglichkeiten an,
  • sodass Sie sicher sein können, dass Ihre Bilder am Ende immer Ihrer Wunschvorstellung entsprechen werden.
  • Wir liefern Ihnen für alle Online-Angebote die jeweils passend aufbereiteten Bildformate.
 

Fotoaufnahmen von Textilien, insbesondere Bekleidungstextilien aller Art

  • Unsere Hollow Man Fotos von Mode und Bekleidung sind einzigartig, und werden mit viel Liebe zu schön geformten Details umgesetzt.
  • Wir fotografieren Oberbekleidung wie Jacken, Mäntel und Shirts - modische Kleider, Hosen und Röcke - Unterbekleidung, Nachtwäsche und Dessous - bis hin zu Schuhen und Strumpfwaren, sowie jegliche Bekleidungs-Accessoires.
  • Fotografisch decken wir auch den gesamten Bereich an Wohntextilien ab. Sie sind also bei uns auch an der richtigen Adresse, wenn es darum geht Bettwäsche, Handtücher und Teppiche zu fotografieren. Auch hier legen wir besonderen Wert auf eine akkurate Dekoration, denn nur schön gestaltete Textilien wirken auch entsprechend hochwertig im Verkauf.

Service und Zuverlässigkeit in der Produktfotografie

Produktfotos bei einem neuen Online-Fotostudio zu beauftragen ist zuallererst immer Vertrauenssache, auch wenn das niemandem so recht bewusst ist. Die Produktfotografie ist und bleibt eine handwerkliche Dienstleistung, wo man für einen bestimmten Preis oder Kostenaufwand eine individuell definierte Leistung erhält. Wer sich hier einfach nur den allerbilligsten Anbieter aussucht, darf sich nicht wundern, wenn er dann auch nur das Minimum an Gegenleistung erhält.

  • In unserem Unternehmen schreiben wir Service und Zuverlässigkeit groß, denn alle unsere Mitarbeiter sind hochmotiviert, am Erfolg beteiligt und agieren weitestgehend eigenverantwortlich.
  • Uns ist bewusst, dass wir das typischerweise unpersönliche Auftreten eines Online-Dienstleisters nur durch persönliches Engagement kompensieren können.
  • Bei uns fühlen Sie sich wie bei Ihrem lokalen Fotostudio vor Ort.
  • Sie haben direkten Kontakt zu Ihrem persönlichen Fotografen und werden in alle laufenden Prozesse mit einbezogen.
  • Die PRO-ducto GmbH wird nicht umsonst in den Händlerforen immer wieder als freundlich und zuverlässig gelobt
  • Unser 5-Sterne-Bewertungsdurchschnitt auf Google spiegelt echte Kundenmeinungen von unseren tatsächlichen Kunden wieder.

Die Beauftragung von Produktfotos ist Vertrauenssache. Geben Sie uns die Chance, uns auch Ihr Vertrauen zu verdienen...

 

Preise - Was kosten Produktbilder?

Slider
 

Preise für Produktfotos, Produktfotografie für Onlinehändler, Onlineshops, Amazon, eBay, Etsy & Co.

Produktfotografie | Produktfotos zu Festpreisen

Produktbilder mit Preis pro Bild, alles inklusive

  • Die Preise für Produktfotos, bei welchen alle denkbaren Zusatzarbeiten und Leistungen bereits inklusive sind, variieren preislich sehr stark.
  • Letztendlich hängen die Preise davon ab, welche Art von Fotoaufnahmen der Fotograf dafür anbietet und welche Arbeitsleistungen tatsächlich als inkludiert beschrieben sind.
  • Im Bereich der preisgünstigen Budgetfotografie liegen die üblichen Angebotspreise zwischen 10,00 € - 45,00 €
  • Bei großen Bildermengen geben verschiedene Anbieter dann nochmals großzügige Preisnachlässe
  • Mit bis zu 40% Rabatt kann dann ein super-einfaches Produktfoto - zumindest theoretisch - auch bereits für 5,90 € zu haben sein.
  • Ein pauschaler Festpreis pro Bild ist jedem Kunden selbstredend am allerliebsten und so wird fleißig mit dem bestmöglichen Preis bei einfachster Ausführung und denkbar größtmöglicher Menge geworben.

Produktbilder mit Preis pro Bild, optionale Zusatzleistungen extra

  • Ein Produktfoto ist immer als handwerkliche Dienstleistung zu sehen, deren zeitlicher Aufwand sehr stark von der Art und Beschaffenheit des Fotomustes und von den Ansprüchen und Vorstellungen des Kunden abhängt.
  • Für einen konkreten inhaltlichen und qualitativen Leistungsrahmen wird oftmals ein fester Verkaufspreis pro Fotoaufnahme definiert.
  • Bei einer preiswerten Fotografie für Onlineshops liegt der Preis für eine normale Fotoaufnahme durchschnittlich bei etwa 15,00 €.
  • Wird neben der reinen Bildentwicklung, dann auch eine Bildretusche und ein Freisteller mit angeboten, so kann der Endpreis bei rund 20,00 € - 25,00 € liegen.
  • Entscheidend für einen brauchbaren Preisvergleich zwischen verschiedenen Angeboten ist also ein genauer Blick auf den enthaltenen Leistungsumfang der Produktfotos.
  • Leistungen in der Produktfotografie, die nicht als inklusive beschrieben sind, sind prinzipiell immer ausgeschlossen.
  • Höherwertige Zusatzarbeiten wie aufwendige Retuschen, farbverbindliche Darstellungen, oder auch Bildverfremdungen werden häufig als optional buchbare Zusätzleistungen angeboten.

Produktfotos mit Festpreis nach Budgetplanung

  • Neben der Handelsspanne schmälern jegliche zusätzliche Kosten den Gewinn an einem Produkt.
  • Entsprechend planbar werden die Kosten für die Produktfotografie über ein festgelegtes Budget, welches die spätere Rentabilität des Produkts im Verkauf sichern soll.
  • Man einigt sich mit dem Fotostudio auf einen Festpreis für einen Auftrag oder eine Fotoserie.
  • Das Fotostudio versucht danach mit dem zur Verfügung gestellten Geld möglichst viele gute und sinnvolle Fotoaufnahmen zu produzieren.
  • Ein festgelegtes Budget gibt prinzipiell keine Erfolgsgarantie für gute und zufriedenstellende Ergebnisse.
⇒ So ist es in der Beautyretusche beispielsweise üblich, nach dem Ablauf der bezahlten Retuschezeit abzubrechen, und die Ergebnisse einfach in dem bis dahin optimierten Zustand auszuliefern.

Produktfotos mit Festpreis pro Produkt

  • Manche Fotostudios bieten einen Festpreis für mehrere Aufnahmen von einem Produkt an.
  • Für den Kunden reduziert sich dabei meist der Bildpreis pro Einzelaufnahme.
  • Der Fotografen hat weniger Handlingsaufwand pro Produkt, wenn er gleich mehrere Fotos davon schießen darf. Die Zeiteinsparung kann er dabei als Preisnachlass an seinen Kunden weitergeben.
  • Fotoaufträge mit Festpreisen pro Produkt zeichnen sich meist durch einen insgesamt größeren Auftragswert für mehrere Bilder aus.
  • Feste Preisvereinbarungen für eine Bilderserie von einem Artikel eignen sich vor allem für Kunden, die bewusst viele Bilder von ihren Produkten anfertigen lassen wollen.

Produktfotografie | Preis nach Arbeitszeit

Produkbilder mit Preisberechnung nach Stundensatz

  • Im Fokus einer Preisberechnung nach Stundensatz steht der tatsächliche zeitliche Aufwand, den ein Fotograf bei der Anfertigung und in der Bildbearbeitung von Produktfotos benötigt.
  • Der Fotograf unterliegt keinem besonderen Zeitdruck und kann sich so entsprechend seinem künstlerischen Beruf tatsächlich auch künstlerisch voll im Rahmen seiner Möglichkeiten entfalten.
  • Die Zielsetzung von fotografischen Arbeiten nach Stundensatz ist ergebnisorientiert, nicht kostenoptimiert.
  • Ergebnisorientierte Produktfotos zielen auf sehr gute Bildqualität mit oftmals emotionsreichen Bildern ab.

Produktbilder mit Preisberechnung nach Budget und Tagessatz

  • Eine Abrechnung von Fotoarbeiten zum Stundensatz wird durch das vorgegebene Budget begrenzt.
  • Der Fotograf unterliegt einem gewissen Zeitdruck und muss sich bei seiner Arbeit im Wesentlichen auf das konzentrieren, was wichtig ist.
  • Die qualitativen Ergebnisse eines Fotoshootings sind meist recht gut geht es doch um eine gezielte Vernachlässigung von Unwichtigem.
  • Die Verantwortung für die qualitativen Ergebnisse liegen beim Fotografen, der seinen Zeitbedarf zuvor passend anbieten oder verhandeln muss.

 

Produktfotografie | Modefotografie und Hollow Man Bilder

Preise für Hollow Man Produktfotos

  • Als Hollow Man Bilder bezeichnet man Produktfotos von Mode und Bekleidung, dargestellt an einem unsichtbaren Körper (= Hollow Man | "Der unsichtbare Mann").
  • Die durchschnittlichen Preise für ein Hollow Man Foto liegen zwischen 12,00 € - 30,00 €.
  • Die gelieferten Qualitäten von Hollow Man Bildern unterscheiden sich oft deutlich voneinander, sodass ein Vergleich verschiedener Anbieter wichtig und sinnvoll ist.
    • Hollow Man Aufnahmen erfordern viel dekoratives Geschick, damit ein Bekleidungsteil auch ohne sichtbarem Körper später gut aussieht
    • Die Konfektionsgrößen der Fotomuster müssen passend zu den verfügbaren Packshot-Puppen geliefert werden
    • Die Fotomuster müssen einwandfrei sein. Regelmäßig vorkommende Abweichungen müssen gegebenfalls in der Photoshop-Bildbearbeitung gelöst werden.
  •  Je nach wie viel technischen Aufwand ein Fotostudio in seine Hollow Man Bilder steckt, sind höhere und niedrigere Preise oft angemessen und gerechtfertigt.

Preise für Modelaufnahmen

Mit Modelaufnahmen legt sich ein Kunde oftmals auf eine bestimmte Zielgruppe fest, die von einem lebenden Modemodel anschaulich und motivierend verkörpert werden soll.

Preise für Modelaufnahmen, Ganzkörperabbildungen

  • Die Preise für Ganzkörpermodels sind je nach Beliebtheit und Bekanntheitsgrad des Models extrem unterschiedlich.
  • Fotomodels müssen gebucht und geschminkt werden und sich auf ihre Aufnahmen vorbereiten.
  • Aufnahmen mit lebenden Personen rechnen sich nur bei größeren Fotoserien, die zumindest eine Tagesbuchung des Models beinhalten.
  • Günstige Fotostudios bieten Ihre Dienste für Modelaufnahmen oftmals zu normalen Bildpreisen zzgl. Modelkosten an.
  • Die Modelkosten können dabei die reinen Bildkosten um ein Vielfaches übersteigen.
  • Von super-billigen Privatmodels raten wir ab, da es schnell Probleme mit den Bildrechten geben kann.
  • Unterm Strich erscheinen Bildpreise für Aufnahmen mit Fotomodels im Bereich von 60,00 € - 150,00 € pro Bild realistisch.

Preise für Modelaufnahmen, Teilkörperabbildungen

  • Produktfotos mit Teilkörperabbildungen sind unter gewissen Prämissen günstiger zu realisieren als Aufnahmen, auf welchen das Model komplett sichtbar ist.
  • Die Vorbedingung ist, dass der Kunde an das verwendete Model optisch keine sonderlichen Ansprüche stellt, denn ein echtes Hand- oder Fußmodel kann sogar deutlich teurer sein als ein durchschnittliches Ganzkörpermodel.
    • Bei günstigen Teilkörperabbildungen handelt es sich meist um einfache Anwendungsbeispiele.
    • Der Körper dient lediglich zur Veranschaulichung und hat werbetechisch keine eigene Bedeutung.
    • Typische Beispiele sind stylische Hosendarstellung mit Schuhen ohne Oberkörper, getragene Oberbekleidung mit Bildbeschnitt an Hals und Hüfte, oder Hände, die irgendeine Tätigkeit mit dem Verkaufsprodukt ausführen.
  • Einfache Modelaufnahmen mit Teilkörperabbildungen liegen preislich geringfügig über Hollow Man Fotos bei etwa 20,00 € - 30,00 € pro Bild.
  • Technisch gesehen sind Teilkörperaufnahmen für Bekleidung einfacher umzusetzen, als Hollow Man Produktfotos
    • Da das Auge von dem sichtbaren Körper abgelenkt wird, müssen diese Aufnahmen weniger akkurat sein.
    • Die zusätzlich als Model benötigte Person im Studio verursacht jedoch zusätzliche Personalkosten.

Produktfotografie | Preise und mögliche Preisnachlässe

Wenn potenzielle Kunden im Internet nach Fotodienstleistungen suchen, schauen sie zuerst auf die Aufmachung der jeweiligen Webseite, insbesondere auf das dort gezeigte Bildmaterial. Anschließend geht es gleich weiter zu der Frage: Was kostet mich das?

Produktfotografie und Bildbearbeitung bei der PRO-ducto GmbH

Preise für Standard-Produktfotos

  • Ein Produktfoto eines beliebigen Artikels kostet fix und fertig 19,90 € pro Bild.
  • Ein Standard-Produktfoto wird freigestellt auf weißem oder transparentem Hintergrund ausgeliefert.
  • Eine einfache Bildretusche ist in dem genannten Preis bereits enthalten.
  • Schwierige, z.B. spiegelnde Oberflächen verursachen keine Mehrkosten.
  • Schatten oder Spiegelungen des Objektes auf dem Hintergrund sind gegen Aufpreis möglich.
  • Besondere Darstellungen, die nur durch eine aufwendige zusätzliche Bildbearbeitung erzeugt werden können, sind nicht inklusive.

Preise nach Aufwand und Studiozeiten

  • Der Studiostundensatz für unser Fotostudio liegt bei 125,00 €.
  • Eine Abrechnung nach Studiozeiten eignet sich als Kalkulationsgrundlage für sehr individuelle oder zeitaufwendige Fotoaufnahmen im Studio (z.B. auch bei gewünschter Anwesenheit und Teilnahme des Kunden am Fotoshooting).
  • Eine Preisberechnung nach zeitlichem Aufwand ist auch sinnvoll, wenn sehr viele, sehr einfache Produkte fotografiert werden sollen.
    • Wenn ein Kunde einen sehr billigen Preis braucht und sich dafür mit einer einfachen Qualität seiner Aufnahmen begnügt.
    • Wenn von einfachen Artikeln über mehrere Stunden deutlich mehr als 20 Bilder pro Stunde geschossen werden können.
  • In unserem Studiostundensatz ist die anschließende Bildbearbeitung bereits enthalten!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.